Von der Herzoperation Silvester 2005 zum Marathon Oktober 2007

Sonntag, 20. April 2008

Köppern noch matschiger, Knöchel im Eimer

Am Dienstag habe ich dann pausiert, um meinen Knöchel zu schonen. Am Mittwoch bin ich wieder bei übel vermatschter Strecke gelaufen. Das hat keinen Spaß gemacht, und mittendrin passierte es: ich rutschte im Matsch aus und verknickte mir den Knöchel, der sowieso etwas angeschlagen war.

Ich lief weiter, es tat nicht zu sehr weh, und konnte die Strecke nach 40:11 Minuten beenden. Die Pulse waren bei 168 im Durchschnitt, Maximum war 177.

Der Knöchel tat danach richtig weh. Er war ziemlich geschwollen und fühlte sich heiß an. Nach der Dusche setzte ich mich an den Arbeitsplatz, und als ich nach einer Weile wieder aufstand, merkte ich, daß ich kaum noch auftreten konnte.

Jetzt sind schon 4 Tage vergangen; ich habe die Stelle mit Voltaren eingerieben, habe mir ein paar Tage Pause verordnet und trete ganz langsam und vorsichtig auf. Es wird besser, aber es ist noch lang nicht gut.

Das trifft mich hart, es sind nur noch zwei Wochen bis zum Marathon. Vielleicht werde ich den ganz absagen müssen. Abgesagt habe ich meine Teilnahme an dem 999-Stühle-Lauf, der nächste Woche ist und bei dem ich etwa 16 bis 18 Kilometer laufen wollte.

Jetzt wird das Wetter langsam doch schön, und ich sitze hier frustriert zuhause und warte, daß meine Schmerzen wieder verschwinden :(

Kommentare:

Anja Ridlberg hat gesagt…

Och Mist, das ist ja doof. Da kann ich Deinen Frust gut nachvollziehen. Ich wünsch Dir Glück und eine Spontanheilung.

José hat gesagt…

Danke, Anja. Eine Spontanbesserung würde mir schon reichen. Ich glaube, ich pausiere diese Woche...

Espiritu Zen hat gesagt…

Muchas gracias por tu comentario, me alegro de que te guste mi blog y te agradezco tus consejos.
Es una verdadera pena que no entienda nada de aleman, porque me gustaría seguirte, de cualquier modo espero me sigas visitando y por supuesto no dejes de comentarme. Un abrazo amigo.

Anja Ridlberg hat gesagt…

Irgendwie würde ich mich freuen, wenn hier wieder was stünde!

José hat gesagt…

Danke Anja :)

Morgen geht es wohl weiter. Ich habe mich bis heute geschont, es fühlt sich immer noch nicht richtig an, aber ich werde wahrscheinlich morgen laufen können.

Ich habe richtige Entzugserscheinungen!