Von der Herzoperation Silvester 2005 zum Marathon Oktober 2007

Donnerstag, 28. September 2006

Ich habs getan!


Jetzt ist es amtlich: ich hab mich für den Mainzer Marathon angemeldet! Sobald ich beim Sportarzt war, fange ich an, gezielt dafür zu trainieren.

Vorhin war ich wieder in Köppern laufen, diesmal ein bißchen flotter: die 6 km in 35:26 Minuten, also 5,9 Minuten/km.
Mit einem Durchschnitt von 149 und ein paar Spitzen bis auf 168 hab ich das schon deutlich gemerkt. Aber es hat gutgetan, wir haben uns jetzt vorgenommen, die Strecke unter 30 Minuten zu schaffen.

Ich muß wirklich aufpassen: gestern war ich mit den Kollegen beim Chinesen, heute zeigte mir die Waage wieder 79,7 kg!

Heute abend wird wieder Tango getanzt!

1 Kommentar:

webwelten hat gesagt…

Verrückt biste! ;-)

Aber ein Hintertürchen ist da ja glücklicherweise dabei: in Mainz kannst du dich während des Laufes noch entscheiden, ob du den ganzen, den halben oder den 2/3-Marathon läufst..

Ich werde dein Projekt jedenfalls sehr gespannt verfolgen - und dir natürlich auch ganz feste die Daumen fürs Gelingen drücken!

Grüße
Uschi