Von der Herzoperation Silvester 2005 zum Marathon Oktober 2007

Donnerstag, 3. Juli 2008

Schneller, weiter! Höher ging ja nicht :)

Heute bin ich wieder allein gelaufen, wieder an der Nidda, und habe getestet, wie mein Knöchel so bei etwas ernsterer Belastung mitmacht. Ergebnis: ganz prima macht er mit!

Ich lief wieder ziemlich genau eine Stunde. Mit einer Streckenlänge von 11,68 km war das ein ordentlicher Durchschnitt von 5:07 min/km. Ich war zufrieden.

Der Puls bewegte sich im Durchschnitt bei 174, d.h., es war auch anstrengend, und zwischendrin ging er ohne, daß ich besonders schnell gelaufen wäre, bis auf 184 - ganz klar, der Rest des Körpers macht es nur mit Ach und Krach mit. Am Ende hatte ich auch eine häßliche Blutblase am Zeh, die nicht sehr dekorativ aussah. Aber so schlimm war das alles nicht, ich glaube, ich werde keinen zu starken Muskelkater davontragen.

Kommentare:

Anja Ridlberg hat gesagt…

Ich freue mich über jeden Laufeintrag hier und jeden, bei dem der Knöchel sich benimmt - schön!

José hat gesagt…

Danke Anja. Deswegen habe ich einen neuen Eintrag geschrieben :)